Das neuste Projekt:

Die kleine Fabrik

 

Wir haben am Stadtrand eine fábrica gefunden, eine kleine Fabrik,
die Bauelemente fabriziert. Nach langem Konsultieren und Abwägen
haben wir uns entschlossen, diese kleine Fabrik zu erwerben.

 

Sie bietet Arbeit: für Maurer, Eisenleger, Schweisser, Hilfsarbeiter, Elektriker,
Encanador (eine Art Sanitär- Installateur)

 

 

- Verpflegen würden sich die Jugendlichen in einer nahengelegenen „Bar“
  (einem ganz, ganz einfachen Restaurant), wo dann Jugendliche sogar noch für
  Küchenarbeiten eingesetzt und im Kochen unterrichtet werden können.

 

Wir hoffen, im Januar 2007 anfangen zu können, mit vielleicht 10 - 15 Mitarbeitern, und dann, wenn es die Mittel erlauben, „aufzustocken“, damit dann später etwa 20 Jugendliche die Möglichkeit haben, sich aufs Leben, auf die Zukunft, auf die Unabhängigkeit vorzubereiten.