Soforthilfe und Selbsthilfe

Drei Grund-Sätze leiten unser Bestreben:

 

1. Wer Hilfe braucht, dem helfen

    wir ohne Zögern und Fragen.

 

2. Wer bei uns bleiben will, muss mit unserer Hilfe und Unterstützung

    selbständig werden wollen.

 

3. Wir stossen niemand ins Elend zurück.

 

 

Unsere Ziele:

- Dass möglichst viele Kinder täglich und regelmässig zu essen und zu trinken und
  nachts ein Bett haben.

 

- Strassenkinder in eine bessere Zukunft führen: sie sollen selbständig und unabhängig ihr
  Leben gestalten, ihren eigenen Wert und ihre eigene Würdeerkennen immer mehr
  entfalten und diesen Wert und diese Würde allen anderen zuerkennen.

 

- Die Sensibilität dafür wecken, dass nicht alles machbar ist, auch nicht mit allem
  Reichtum und allen Schätzen dieser Welt.

 

- Die Sensibilität dafür wecken, dass jede/r Verantwortung für sich und die Umwelt
  (Menschen und Natur) wahrnehmen muss, dass nach Erfolg und Misserfolg
  das Leben weitergeht und die Welt weiter besteht.